Nicolaus-Copernikus-Planetarium Nürnberg: Astronomie und Kultur
 
 
 
Veranstaltungen
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  Bildungszentrum der Stadt Nürnberg

 

 

 
  Spielplan | Astronomie | Kinder | Wissenschaft | Kultur
 
 

Vortragsreihe Bionik: Vortrag 3: Für immer sauber? Selbstreinigung, die sich selbst erneuert

Vortrag von Matthias Weichselgartner, TH Deggendorf

00913_Für_immer_sauber.jpgWer hat sich nicht schon mal über Kratzer im Auto oder eine verschmutzte Küche geärgert? Oberflächen von Nutzgegenständen sind häufig beschichtet oder lackiert. Je länger sie in Gebrauch sind und je öfter sie gereinigt werden, desto mehr wird die Beschichtung beschädigt und die Funktion geht verloren. Das Ziel des Projekts ist es, Oberflächen zu entwickeln, die sich selbst erneuern können. Dafür wird nach Zusatzstoffen gesucht, die nach dem Vorbild der Natur in der Lage sind, selbständig an die Oberfläche eines Materials zu wandern. Sie werden in den Kunststoff des gewünschten Gebrauchsgegenstands eingemischt und bilden dort eine leicht zu reinigende Oberfläche. Die Schicht erneuert sich von selbst und funktioniert über lange Zeiträume, ganz ohne umweltschädliche Beschichtung.

Alle Vorträge aus der Reihe „Bionik – von der Natur zur Technik“ können unter der Kursnummer 00910 auch insgesamt für 48 € gebucht werden.

Eintritt: € 8,00 bzw. ermäßigt € 5,50

Diese Veranstaltung bieten wir Ihnen am Mittwoch, den 27.10. um 19:00 Uhr an.

Karten zur Reservierung im Spielplan des Planetariums oder im Vorverkauf beim BZ unter Kursnr. 00913 sowie an der Abendkasse im Planetarium erhältlich.

 

  © 2005 - 2021  | Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg