Nicolaus-Copernikus-Planetarium Nürnberg: Astronomie und Kultur
 
 
Home
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Englische FAQs |Französische FAQs

 

 

Stadt Nürnberg

 

  Bildungszentrum der Stadt Nürnberg

 

  Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg

 

 

 

 

 

 
  Die nächsten Veranstaltungen
 
Sa, 19.1. um 15:00 Uhr  Die Abenteuer von Rosetta und Philae
Onlinereservierung vornehmen

Sa, 19.1. um 16:30 Uhr  Abenteuer Planeten
Onlinereservierung vornehmen

Sa, 19.1. um 18:00 Uhr  Queen Heaven Fulldome
Keine Onlinereservierung mehr möglich. (Restkarten an der Abendkasse erhältlich)

 

Aktuelle Informationen
 

Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit

Wegen akuter Personalengpässe ist das Sekretariat des Planetariums derzeit nur stark eingeschränkt telefonisch zu erreichen. Bitte nutzen Sie unsere Mail-Adresse planetarium@stadt.nuernberg.de, um uns Ihr Anliegen per E-Mail mitzuteilen. Wir bitten für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung und um Ihr Verständnis.

Programmänderungen am 8. Februar: Queen-Show statt Italienischer Abend

Aufgrund der Verhinderung eines der Mitwirkenden muss der für Freitag, den 8. Februar 2019, 19 Uhr, angekündigte "Italienische Abend: Parole & Musica" leider entfallen. Stattdessen zeigen wir um 20 Uhr eine zusätzliche Vorführung der Musikshow "Queen Heaven Fulldome".

 

 

Highlights
Astronomieprogrammline
  Satelliten.jpg
Vortrag: Herausforderung Weltraum – Was bei Satellitenmissionen zu beachten ist
Immer ausgefeiltere Methoden sollen helfen, den Geheimnissen der Sonne auf die Schliche zu kommen. Dabei kommen auch weltraumgestützte Instrumente zum Einsatz. Deren Entwicklung und Bau stellt wegen der im Weltraum herrschenden extremen Bedingungen besondere Anforderungen an Konstruktion und Material. mehr
 
 
Astronomieprogrammline
  Sternstunden_kl.jpg
Live-Vorführung: Kreuzfahrt am Himmel – In 80 Minuten um die Welt
Das Planetarium kann den Himmel eines jeden Ortes der Erde darstellen. Wir nutzen das aus, denn wer im Sommer in den Süden reist, erlebt einen zum Teil sehr verschiedenen Sternenhimmel. Vertraute Sternbilder verschwinden und werden von fremden abgelöst, der Mond scheint auf der Seite zu liegen und auf der Südhalbkugel dreht sich sowieso alles anders herum. mehr
 
 
line
  personen1_400x400px_fraps-col.jpg
Der Reiz des Unmöglichen - Von den Fallstricken der Wahrnehmung zur Ästhetik der Illusionen
Die erstaunlichen Illusionen der Zauberkunst üben einen besonderen Reiz aus, da sie scheinbare Unmöglichkeiten darstellen. Seit einigen Jahren werfen Neurowissenschaftler einen experimentellen Blick in die Trickkiste der Zauberkünstler, um mehr über die Fallstricke menschlicher Wahrnehmung und Kognition zu erfahren. mehr
 
 
line
  Tolle_Muenzen.png
Von KI und Big Data - und was das mit Archäologie, Münzen und unserer Gesellschaft zu tun hat
Themen wie Natural Language Processing, Bilderkennung, Linked Open Data und Big Data entwickeln sich rasant. Der Vortrag beschreibt diese Themen auch an Beispielen im Kontext der Archäologie, genauer der Münzkunde. Wie bereiten sich die Gesellschaft und Bildung (Schule, Universität) darauf vor. mehr
 
 
line
  personen1_400x400px_pfaller-col.jpg
Der zarte Bann der Ungetäuschten - Über den Charme der Magie und die Entzauberung der Welt
Der Illusion scheinbar magischer Kräfte beizuwohnen, und gleichzeitig zu wissen, dass es diese Magie eigentlich nicht gibt, verleiht der Zauberkunst und verwandten „durchschauten Illusionen“ ihre spezielle Ästhetik. Der österreichische Philosoph Robert Pfaller wirft einen erhellenden Blick auf die Wirkmacht magischer Illusionen. mehr
 
 

 

  © 2005 - 2019  | Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg