Nicolaus-Copernikus-Planetarium Nürnberg: Astronomie und Kultur
 
 
Home
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Englische FAQs |Französische FAQs

 

 

Stadt Nürnberg

 

  Bildungszentrum der Stadt Nürnberg

 

  Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg

 

 

 

 

 

 
  Die nächsten Veranstaltungen
 
Mi, 29.9. um 15:00 Uhr  Der kleine Mondbär
Onlinereservierung vornehmen

Mi, 29.9. um 16:30 Uhr  Limbradur und die Magie der Schwerkraft
Onlinereservierung vornehmen

Mi, 29.9. um 19:00 Uhr  Vortrag: Meteoritenforscher als Detektive – Kuriose Geschichten aus der Meteoritenforschung
Hier Onlinereservierung vornehmen oder mit Kursnummer über das Bildungszentrum Karten kaufen.

 

Aktuelle Informationen
 

Regelungen für den Besuch einer Planetariumsveranstaltung

Gemäß der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gelten folgende Regelungen: Nach der so genannten 3G-Regel besteht eine TESTPFLICHT, d.h. Besucherinnen und Besucher des Planetariums benötigen einen negativen Corona-Test. Ausgenommen von der Testpflicht sind vollständig geimpfte und genesene Personen sowie Kinder bis zum 6. Geburtstag. Für Schülerinnen und Schüler gilt, dass gegen Vorlage eines Schülerausweises oder Schülertickets kein negativer Test vorgelegt werden muss. Bitte halten Sie die erforderlichen Dokumente (Nachweis für geimpfte bzw. genesene Personen oder negatives Corona-Testergebnis) am Eingang bereit. Die vorgelegten Antigen-Tests dürfen höchstens 24 Stunden, PCR-Tests höchstens 48 Stunden alt sein.

Es gilt die Verpflichtung, eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) während des Aufenthaltes im Gebäude zu tragen. Ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren und die Personengruppen, die auch sonst im öffentlichen Bereich keine Maske tragen müssen. Um Abstandsregelungen umsetzen zu können, findet im gesamten Gebäude eine Trennung der Besucherströme statt, Ein- und Ausgang erfolgen über verschiedene Wege. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ist im gesamten Gebäude, wenn möglich einzuhalten. Essen und Trinken ist derzeit, während des Aufenthaltes im gesamten Gebäude nicht gestattet. Das Sternencafé und der Astroshop bleiben bis auf Weiteres geschlossen! Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Reservierungen von Sitzplätzen

Unser Reservierungssystem sieht aktuell eine Online Reservierung der Karten für die gewünschte öffentliche Veranstaltung, unter Angabe der Kontaktdaten, für bis zu 5 Personen vor. Für den Fall, dass Sie mehr als 5 Sitzplätze benötigen, möchten wir Sie bitten eine weitere Reservierung, unter dem gleichen Namen durchzuführen. Ab dem 20.09.2021 können wir unseren Besucherinnen und Besuchern ein erweitertes Sitzplatzkontingent im Kuppelsaal anbieten. Um diese Verbesserung umsetzen zu können besteht die Pflicht eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske), während der Veranstaltung im Kuppelsaal zu tragen. Die nummerierten Sitzplätze werden Ihnen mittels Platzkarten zugewiesen, welche Sie an unserer Tagekasse vor dem Beginn der Veranstaltung erhalten. Falls Sie reserviert haben und verhindert sein sollten möchten wir Sie bitten, dass Sie uns darüber telefonisch oder per Email verständigen.

Kulturveranstaltungen und Vorträge für Herbst/Winter 2021 buchbar!

Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten! Karten für Kulturveranstaltungen und Vorträge können direkt über das Bildungszentrum online gekauft werden. Folgen Sie einfach auf unserer Homepage der Kursnummer in der Veranstaltungsankündigung. Der Kauf der Karten ist auch vor Ort im Bildungszentrum am Gewerbemuseumsplatz möglich. Unverbindliche Online Reservierungen von Sitzplätzen für die kulturelle Veranstaltungen, wie z.B. Konzerte und Vortragsveranstaltungen können wir derzeit, aufgrund der eingeschränkten Sitzplatzkapazität nicht durchgängig anbieten. Wir bitten Sie um Verständnis.

Relaunch der BCN-Angebote für Kinder und junge Erwachsene

Der Bildungscampus Nürnberg (BCN) stellt die außerschulische Kinder- und Jugendbildung auf neue Füße. Insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie muss intensiv möglichen Bildungsnachteilen, gerade bei jungen Menschen, entgegengewirkt werden. Der Relaunch der BCN-Angebote für Kinder und junge Erwachsene soll aus Kursen und Formaten des Bildungszentrums, der Stadtbibliothek und des Planetariums speziell auf die junge Stadtgesellschaft zugeschnitten werden.

für weitere Informationen: hier klicken

 

 

Highlights
Astronomieprogrammline
  Machtenstein_Forum_ D_Orig_klein.jpg
Vortrag 1: Meteoritenforscher als Detektive – Kuriose Geschichten aus der Meteoritenforschung
Nach welchen Kriterien kann man echte Meteorite von irdischen Gesteinen bzw. künstlichen Produkten unterscheiden? Welche Funde sind „meteorites“ und welche „meteowrongs“? Immer wieder bieten Betrüger anstelle von echten Meteoriten wertlose Steine an oder versuchen Meteorite mit falschen Angaben an die Käufer zu bringen. mehr
 
 
Kulturprogrammline
  Vampyr_01.jpg
Filmvorführung: Vampyr – Der Traum des Allen Grey
Das Klangmaterial zu ‘Vampyr’ von C.T. Dreyer entstand im Jahre 2009 aus einer quadrophonen Live Vertonung im Zusammenspiel mit der Kontrabassistin Kathrin Münten (Staatstheater Nürnberg) und mir (Stimme, Spielzeug, Elektroakustik). Der Film wurde komplett improvisatorisch, in einem Prozess des ‘Instant Composing’, live vertont und das Experiment bestand darin, das keiner der Klangkünstler den Film vorher gesehen hatte. mehr
 
 
Kulturprogrammline
  cremona3.jpg
Konzert 1: Der Himmel hängt voller Geigen
Cremona ist berühmt für seine Tradition im Geigenbau, die von der UNESCO auch zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Im Beethovenjahr trifft sie nun auf das Streichquartett a-Moll op. 132 des Jubilars, live gespielt vom ensemble KONTRASTE. Der Fotokünstler Heinrich Brinkmöller-Becker liefert dazu animierte Bildsequenzen in der Kuppel des Planetariums. mehr
 
 
Astronomieprogrammline
  Unter_Maessing_Foto_Marisa_Blume_hlmd.jpg
Vortrag 2: Meteorite – erstaunliche schwarze Steine außerirdischer Herkunft
Spektakuläre Meteoritenfälle sorgen stets für großes Aufsehen. Doch noch wissen wir wenig darüber, woher diese schwarzen Steine kommen und was sie uns über ihre Mutterkörper verraten. mehr
 
 
line
  00919_Wie_nachhaltig_ist_Bionik.jpg
Vortragsreihe Bionik: Bionik – von der Natur zur Technik Vorträge 1 bis 9
In diesem Jahr wendet sich die Vortragsreihe dem Thema Bionik zu. Die Natur gleicht einem riesigen Versuchslabor, das seit Urzeiten in Betrieb ist. Um zu überleben, haben sich Tiere und Pflanzen im Lauf von Jahrmillionen perfekt an ihre Umwelt angepasst. Ein riesiger Ideenschatz für unsere Technik! Das Lernen von der Biologie für technische Umsetzungen nennt man Bionik. mehr
 
 

 

  © 2005 - 2021  | Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg